Zeit bis zur Rebellion

Rebellion gegen das Aussterben

Ab dem 3. Oktober in Zürich
Wenn nicht du, wer dann?

Mache mit!

Rebellion gegen das Aussterben - ab dem 3. Oktober in Zürich

Wir stehen vor einem noch nie dagewesenen planetarischen Notfall, und die Regierung hat versagt, uns zu schützen.

Am 22. Juni übergaben Rebell*innen dem Bundesrat einen Brief, in dem sie ihn auffordern, die Wahrheit über die Klima- und Umweltkrise zu kommunizieren und sofort zu handeln, um die Gesellschaft zu dekarbonisieren und die Zerstörung der Ökosysteme zu stoppen. Eine Bürgerversammlung soll die Umsetzung anleiten. 

Wenn der Bundesrat bis zum 20. September immer noch nicht entschieden gehandelt hat, wie in unserem Brief verlangt, haben wir keine andere Wahl als selbst zu handeln. 

Wir rufen alle Bürger*innnen auf, ab dem 3. Oktober nach Zürich zu kommen. Wir werden in Liebe und Solidarität friedlich zusammen auf der Strasse sitzen und uns nicht bewegen, bis die Regierung diese existentielle Krise behandelt. Dafür sind wir auch bereit, wenn nötig verhaftet zu werden. 

Unser Ziel: so viele wie möglich zu sein, so lange wie nötig, damit unsere Forderungen gehört werden. 

Der Plan

Was ist der Plan der Rebellion? Was wird geschehen? Wann geht es los, und wie bereite ich mich am besten vor? Hier sind Cécile und François vom Team Mobilisierung und vom Team Aktion, um dir mehr darüber zu erzählen, was passieren wird.

Zusammen schaffen wir das - in diesem wichtigen Moment brauchen wir alle! Verlass also Deinen Schreibtisch. Lade Deinen Chef ein. Verlass die Schule. Schalte den Fernseher aus. Lege Dein Telefon weg. Geh auf die Strasse. Nimm dir einen Stuhl. Und bring alle mit. Wenn Du eine Sache in Deinem Leben tun solltest, dann diese. Nicht später, jetzt.

Schliesse dich uns an

⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩ ⇩

Um alles zu verändern, brauchen wir jede*n

Um das Leben auf der Erde zu erhalten, müssen wir alles tun, was in unserer Macht steht. Die Rebellion braucht dich, egal welchen Beitrag du leisten kannst.

Auf dem Weg zum Aussterben