Wir befinden uns in einem Klimanotstand

Derzeit erleben wir eine globale Erwärmung von 1,3 Grad (2 Grad in der Schweiz). Das letzte Mal, dass die Atmosphäre so viel CO2 enthielt, war vor 3 Millionen Jahren. Verlust der biologischen Vielfalt. Missernten. Sozialer und ökologischer Kollaps. Massenaussterben. Die derzeitige Erwärmung ist für die Menschheit beispiellos und führt uns in eine gefährliche und unbekannte Welt.

Angesichts dieser Katastrophe, die von WissenschaftlerInnen seit über 30 Jahren eindringlich vorausgesagt wurde, schliesst die Schweizer Politik weiterhin die Augen und giesst weiter Öl ins Feuer.

Die BürgerInnen dieses Landes und der ganzen Welt haben deshalb das Recht und die Pflicht, sich zu rebellieren - unabhängig von ihren politischen Ansichten. Um ihr Leben und das ihrer Kinder zu schützen.

Die Rebellion in Zürich

Im Oktober 2021 haben Hunderte von Menschen jeden Alters und jeder Herkunft in Zürich friedlich rebelliert. Fast 200 Rebell*innen wurden verhaftet. Die Rebell*innenen haben so viel Mut, Entschlossenheit, Ruhe und Ehrlichkeit bewiesen. Sie haben gezeigt, dass es in diesem Land Menschen gibt, die wissen, wie man Mut fasst, wenn es nötig ist. Dass sie sich weigern, die junge Generation zu einer Hölle auf Erden zu verdammen. Lesen Sie hier mehr über die Ereignisse.

5

Unsere Forderungen

Das ist nicht, was realistisch ist. Das ist, was nötig ist, um eine lebenswerte Zukunft für uns und unsere Kinder zu gewährleisten.

Die Wahrheit sagen

Die Regierung muss die existenzielle Bedrohung durch die ökologische Krise und ihre Ursachen und Folgen offiziell anerkennen und kommunizieren.

Jetzt handeln

Die Regierung muss jetzt handeln, um das Artensterben aufzuhalten und bis 2025 die Treibhausgasemissionen der Schweiz auf Netto-Null zu reduzieren.

BürgerInnen-Versammlungen

Die Regierung muss Bürger*innenversammlungen einberufen, die die notwendigen Massnahmen gegen die ökologische Katastrophe und für Klimagerechtigkeit ausarbeiten.

Um alles zu verändern, brauchen wir jede*n

Um das Leben auf der Erde zu erhalten, müssen wir alles tun, was in unserer Macht steht. Die Rebellion braucht dich, egal welchen Beitrag du leisten kannst.